Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Bad Münder am Deister -

attraktive Kleinstadt
mit Landschaftspark und Gradierwerk

Sie sind hier: Startseite > Bad Münder

Innenstadt von Bad Münder am Deister

Gerade gross ist Bad Münder (Landkreis Hameln-Pyrmont) sicherlich nicht, aber angenehm zum Wohnen und attraktiv für Touristen.
Die 8000-Einwohner-Stadt (durch Eingemeindungen verdoppelt sich diese Zahl allerdings) im nordwestlichen Teil des Weserberglandes ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen in den bewaldeten Gebirgszügen Deister und Süntel. Dabei ist der Begriff "Gebirgszug" schon etwas hoch gegriffen, denn der Deister erreicht mal gerade 400m und der Süntel ist auch nicht viel höher. Aber es sind wunderbare Höhenzüge zum Wandern und Entspannen, für die man nun wirklich kein durchtrainierter Alpinist sein muss.

Die Stadt selbst bietet eine hübsch restaurierte Innenstadt mit dem "Söltjerbrunnen" (Söltjer ist ein altes Wort für Salzwerker) in der Fußgängerzone und einem Jüdischen Friedhof in der Deisterallee.

Das kleine Gradierwerk in Bad Münder

Bad Münder ist eine alte Salzwerker-Stadt und macht sich die alten Salzvorkommen noch heute im Bereich des Gesundheits-Tourismus zunutze:
Im Kurpark hat man ein kleines Gradierwerk gebaut, über dessen Zweige die Salzlösung rieselt, wodurch die Luft angereichert wird und von den Kranken, den Bürgern und Touristen eingeatmet werden kann.
Ähnlich wie bei Seeluft wirkt sich das Einatmen der mit Salz angereicherten Luft beispielsweise bei Pollenallergikern und Asthmatikern und vielen anderen Beschwerden und Erkrankungen der Atemwege positiv aus. Durch das Einatmen salzhaltiger Luft werden die Atemwege befeuchtet und die Wandungen der Atemorgane positiv beeinflusst.

Dieses Gradierwerk in Bad Münder ist recht klein und nicht zu vergleichen mit den gewaltigen Anlagen in Bad Salzuflen, Bad Nauheim oder Bad Rothenfelde, aber es entspricht in seinen Ausmassen der kleinen Stadt.

Im Kurpark gibt es eine Konzertmuschel mit regelmäßigen Musik-Veranstaltungen in den Sommermonaten. Der gepflegte Kurpark geht bruchlos über in einen grossen Landschaftspark. Dieser Teil der Parkanlagen ist noch sehr jung, wodurch grössere Bäume fehlen, aber er eignet sich auch heute schon hervorragend zum Joggen und Spazierengehen.

Von den Gewerbebetrieben sind eine Firma, die Glaserzeugnisse für die pharmazeutische Industrie herstellt und zwei Möbelhersteller von Bedeutung. Vor allem aber gibt es mehrere Kliniken, u.a. die Deutsche Klinik Bad Münder für Reproduktionsmedizin.

Bis zur Fertigstellung unserer WebSite über Bad Münder können wir Sie leider nur an unsere Werbepartner verweisen. Sollten Sie hier nicht fündig werden, wird Ihnen dieses "Google"-Suchfeld helfen:

Einige wichtige mit dieser Seite verbundenen Projekte sind:
reiseland-mecklenburg-vorpommern.de

Das Impressum finden Sie unter hitworld.de

nach oben